SUCHE

Gemeinde Vorderthal

Picture01
Die Gemeinde Vorderthal
Vorderthal bildet das Zentrum des stillen und idyllischen Wägitals, das als Naherholungs- und Wandergebiet beliebt ist. Ursprünglich war die Gegend nur als Sömmerungsalp von den Märchler Talgemeinden aus benützt worden. Noch heute ist das Tal landwirtschaftlich geprägt. Das Dorf Vorderthal liegt in einer sanften Mulde zu Füssen des Grossen Aubrig am Ausgangspunkt des Satteleggpasses. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von 602 m bis hinauf zum Grossen Aubrig auf 1695 m.

Bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts hatte der ins Wägital führende Weg nur aus einem kleinen Pfad bestanden, der an sumpfigen Stellen noch durch Holzpfähle gestützt war. Doch um diese Zeit bemühten sich die Talbewohner um eine richtige Strasse. Dies wurde ihnen an der Bezirkslandsgemeinde im Jahre 1830 bewilligt. Durch verschiedene Zwischenfälle konnte der Bau erst im Jahre 1861 fertiggestellt werden. Die Strasse führte erstmals durch die enge Talschlucht und nicht wie früher über den Stalden.

Eingebettet in einem bunten Kranz bewaldeter Hügel, zwischen Alpweiden und majestätischen Voralpgipfeln, ist das Wägital ein bevorzugtes Erholungs- und Sportgebiet für Wanderer, Kletterer, Fischer, Skifahrer, Langläufer oder auch solche, die sich einfach in einer der zahlreichen Gaststätten erlaben wollen - kurzum jedermann findet hier das passende Freizeitvergnügen.
Gemeindeverwaltung Vorderthal 
Postgasse 3 
8857 Vorderthal 
  055 446 60 00 
  055 446 60 03 
  gemeinde@vorderthal.ch 
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner