SUCHE

Andermatt Music: Reisen mit der Familie Mozart

Datum: So, 31.03.24 16:00
Veranstaltungsort:
Bärengasse 1, 6490 Andermatt, Andermatt Concert Hall
Rubrik: Diverses
Andermatt Music: Reisen mit der Familie Mozart
Beschreibung: «Reise isch ja sooo laaangwilig! Oh manno! Wenn sind mier endlich da?» Oder: «Immer sitzt man im Zug und im Auto und darf nicht rumrennen, laut sein und keinen Spass haben. Mein Bruder (oder wahlweise: meine Schwester) ist ganz schön anstrengend, aber es ist auch lustig, dann können wir unsere Eltern gemeinsam ärgern. Und irgendwie ist es auch schön, was Neues zu erleben und zu entdecken.» So oder so ähnlich mögen viele Kinder empfinden. Doch zu Wolfgang Amadeus Mozarts Zeit war das alles noch viel unbequemer, langwieriger und voller Unwägbarkeiten: Von den beschwerlichen und abenteuerlichen Reisen erzählt das musikalische Kindertheater «Reisen mit der Familie Mozart», das liebevoll Einblicke in das musikalische Schaffen Mozarts vermittelt.

Als Sechsjähriger reiste der junge Mozart, Wolferl genannt, 1762 gemeinsam mit seinen Eltern und seiner Schwester Nannerl nach Wien, um – welch Abenteuer, welche Aufregung! – vor dem kaiserlichen Hofstaat zu musizieren. Der Klavierauftritt der beiden Wunderkinder war ein voller Erfolg: Oft erzählt ist die Anekdote, dass Kaiser Franz Joseph den kleinen Wolfgang bat, mit verdeckten Händen blind auf dem Klavier zu spielen, was ihm hervorragend gelang. Anschliessend soll er auf den Schoss der Kaiserin gestürmt sein, um ihr einen Kuss zu geben. Knapp vier Monate sollte diese Reise währen, die nur ein kleiner Vorgeschmack auf das war, was noch kommen sollte: Zusammengerechnet über zehn Jahre und zwei Monate und damit fast ein Drittel seines Lebens war Mozart unterwegs. Allein die erste Italienreise von Salzburg nach Mailand, Florenz bis Rom und Neapel, die Vater und Sohn gemeinsam unternahmen, dauerte 15 Monate. Ein Gespann von sechs Pferden war nötig, um die Reisenden durch Eis und Schnee über die Pässe der Alpen zu kutschieren.

Das Kindertheater erzählt auf lustige Art und Weise, wie die Pferde trappeln und ein Rad der Kutsche bricht. Kombiniert wird die Geschichte mit einigen der schönsten und beliebtesten Kompositionen Mozarts: Ausschnitte aus der «Kleinen Nachtmusik» sind ebenso zu hören wie «Ein musikalischer Spass», in dem Mozart weniger begabte Komponisten und deren Werke aufs Korn nimmt. Mit Auszügen aus der Sinfonie g-Moll KV 183 und dem Klavierkonzert KV 467 wird die vielfältige Musik Mozarts nahegebracht. Und versprochen: Diese Reise wird alles andere als langweilig!
Erwachsene: CHF 45.00
Kinder: CHF 20.00

Quelle: guidle.com
Veranstalter: Andermatt Swiss Alps AG
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner