SUCHE

Collegium Novum Zürich #8 – Crossing Lines

Datum: Do, 06.06.24 19:30
Veranstaltungsort:
Claridenstrasse 7, 8002 Zürich, Tonhalle Zürich
Rubrik: Musik / Theater
Beschreibung: Elisabeth LutyensSix Tempifür 10 Instrumente op. 42 (1957)

Hanspeter KyburzKlavierkonzert Nr. 2(2023/24, UA*)

Marta HaladzhunCrossing the Oceanfür Ensemble, Smartphones und Publikum mit Müllobjekten (2023/24, UA*)

Ludwig van Beethoven / arr. Matthias ArterGrosse FugeB-Dur op. 133, arrangiert für Kammerorchester (1826/2023, UA der Bearbeitung)

* Kompositionsaufträge des CNZ, unterstützt von der Ernst von Siemens Musikstiftung

Collegium Novum Zürich

Peter Rundel
Leitung

Gilles Grimaître Klavier

Auf geheimnisvollen, verschlungenen Wegen kommunizieren einzelne Stimmen miteinander und fügen sich zu einem grossen Ganzen zusammen: So könnte man die Kunst der Polyphonie und des Kontrapunkts beschreiben. Für Hanspeter Kyburz wird sein zweites Klavierkonzert zur intensiven Beschäftigung mit dieser Art der Kompositionskunst.

Elisabeth Lutyens unternimmt inSix Tempiin gekonnter Weise eine klangvolle Reise durch die Welt der Kanons, und eine neue Bearbeitung lässt Ludwig van BeethovensGrosse Fuge– von vielen bewundert, im Kern aber oft nicht verstanden – in einer Fassung für Blas- und Streichinstrumente erklingen.

Das Geheimnis von Marta Haladzhuns neuestem Werk wird gar erst im Moment der Aufführung gelüftet: Noch in der Pause werden Interessierte aus dem Publikum die Gelegenheit bekommen, sich aktiv am klingenden Resultat zu beteiligen.

Mitwirkende und Zusatzinformationen:

Peter Rundel Leitung

Gilles Grimaître Klavier

Collegium Novum Zürich

Susanne Peters, Flöte

Matthias Arter, Oboe

Heinrich Mätzener und Ernesto Molinari, Klarinette

Miguel Ángel Pérez Domingo, Fagott

Tomás Gallart und Antonio Lagares, Horn

Jens Bracher, Trompete

KevinToksöz Fairbairn, Posaune

Nodoka Watanabe, Tuba

Nežka Prosenjak und Alexander Smith, Schlagzeug

Manon Pierrehumbert, Harfe

Stefan Wirth, Klavier

Rahel Cunz und Mateusz Szczepkowski, Violine

Fabio Marano und Geneviève Strosser, Viola

Martina Schucan und Imke Frank, Violoncello

Johannes Nied, Kontrabass
CHF 60.00
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Collegium Novum Zürich
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner