SUCHE

Kammerkonzert 6

Datum: Mo, 05.08.24 20:00
Veranstaltungsort:
Rittersaal, Alte Simplonstrasse 28, 3900 Brig, Stockalperschloss
Rubrik: Musik / Theater
Kammerkonzert 6
Beschreibung: Im Rahmen von «Kammermusik plus»

Jean Francaix: Streichtrio (1933)

Nadia Boulanger: Drei Stücke für Violoncello und Klavier (1915)

Version für Viola und Klavier

Gabriel Fauré: Klaviertrio d-Moll op. 120

Camille Saint-Saëns: Septett Es-Dur für Trompete, Streichquintett und Klavier op. 65

Dauer ca. 75 Minuten, ohne Pause

Von Camille Saint-Saëns bis Jean Francaix zieht sich eine Linie von Lehrer-Schüler-Verhältnissen durch dieses Programm. Es ist eine rückwärts erzählte, faszinierende Geschichte der Instrumentalmusik in Frankreich.

Vom spielerisch graziösen Trio von Francaix, über die nachdenklich nach innen gekehrte, sanft fliessende und nur selten tänzerische Musik von Nadia Boulanger und Gabriel Fauré bis zum neoklassizistischen und neobarocken Septett von Saint-Saëns, das von Energie und Witz nur so sprüht.

Mehr über Kammermusik plus 2024

Podcast: Audio-Konzerteinführung

Programmheft herunterladen

Wer sind die Musiker*innen von Kammermusik plus 2024?

Videos von vergangenen Konzerten

Playlist ‘Kammermusik plus 2024’ auf Spotify

Musiker*innen:

Klavier: Joonas Ahonen (Boulanger), Alasdair Beatson (Fauré), Paolo Giacometti (Saint-Saëns)

Violine: Suyeon Kang (Fauré), Sini Simonen (Saint-Saëns) Antonio Viñuales Pérez (Saint-Saëns), Maria Wloszczowska (Françaix)

Viola: Alessandro D’Amico (Saint-Saëns), Lilli Maijala (Françaix), Alinka Rowe (Boulanger)

Violoncello: Francesco Dillon (Fauré), Chiara Enderle Samatanga (Françaix), Guillermo Ortega Santos (Saint-Saëns)

Kontrabass: Jordi Carrasco Hjelm (Saint-Saëns)

Trompete: Lennard Czakaj (Saint-Saëns)
Abendkasse
Reservation
Gratis mit Kultur-GA
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Feratel Schweiz
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner