SUCHE

Kammermusik zu Auffahrt mit dem Winterthurer Streichquartett

Datum: Do, 09.05.24 18:00 - 20:00
Veranstaltungsort:
Stadthausstrasse 4a, 8400 Winterthur, Stadthaus Winterthur
Rubrik: Musik / Theater
Kammermusik zu Auffahrt mit dem Winterthurer Streichquartett
Beschreibung: Warum Henry Purcell im Sommer 1680 seine wunderbaren «Fantazias» komponiert hat? Man braucht es nicht zu wissen, um die kunstvolle, ausdrucksstarke Musik zu schätzen, die bis heute nichts von ihrer Kraft und Gültigkeit verloren hat.

Die Entstehungsumstände von Mischa Käsers neuem Streichquartettwerk hingegen teilt der Komponist selber mit: «Während Monaten wurde unser Dach renoviert und ich flüchtete von einem einigermassen ruhigen Ort zum anderen. Manchmal blieb mir nur ein bis zwei Stunden Zeit zum Komponieren, dann drang schon die nächste Lärmquelle durch die Wände.» So erklärt sich der kecke Werktitel «Elf Flüche gegen ein Dach», vielleicht auch die Kürze der Sätze. Damit jedoch hat es sich, wie Käser beobachtet: «Interessant ist, dass die aufgestauten Aggressionen nicht in meine Komposition vordringen konnten, was wieder einmal aufzeigt, dass kreative Prozesse aus verborgenen, fast geschützten Schichten emporwachsen, und dass bestimmte Lebenssituationen sich nicht in einem Werk abbilden müssen.»

Diese Einsicht gilt sogar für das Werk des dritten Streichquartett-Meisters im Programm: Tschaikowsky schrieb sein 3. Quartett zwar offenkundig als Trauermusik auf den Tod eines Professorenkollegen. Aber aller Schwärze und Schwermut hält er immer wieder eine filigrane, wirbelnde Helle entgegen, die aus den von Käser benannten anderen, unantastbaren Schichten emporwächst.

Programm:
Henry Purcell
Fantasias in Four Parts

Mischa Käser
'Elf Flüche gegen ein Dach' für Streichquartett

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Streichquartett Nr. 3 es-Moll, op. 30
CHF 45.00
Mitglieder gratis
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Musikkollegium Winterthur
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner