SUCHE

Kosmos Dürrenmatt

Datum: Do, 22.10.20 - So, 10.01.21
Veranstaltungsort:
Augustinergasse 9, 8001 Zürich, Museum Strauhof
Rubrik: Wort / Literatur
Kosmos Dürrenmatt
Beschreibung: Die Ausstellung legt den Fokus exemplarisch auf das (Spät-) Prosawerk der «Stoffe» und auf die Theaterarbeit am Schauspielhaus Zürich. Anlässlich des 100. Geburtstags sollen Friedrich Dürrenmatts (1921–1990) Schaffen und sein Rang als grosser deutschsprachiger Schriftsteller in Erinnerung gerufen werden, aber auch Gelegenheit geboten werden, sein Werk neu zu entdecken.

Friedrich Dürrenmatt, geboren 1921 in Konolfingen bei Bern, wird nicht wie sein Vater protestantischer Pfarrer, sondern er protestiert: im Regiesitz des Theaters, am Schreibtisch, an der Staffelei. Die alttestamentarischen Geschichten und griechischen Sagen seiner Kindheit prägen sein Werk jedoch ein Leben lang. Einer Welt, die er als groteskes Labyrinth voller Pannen und schlimmstmöglichen Wendungen sieht, setzt er seine Komödien entgegen. «Nach zehn Semestern Philosophie» wechselt Dürrenmatt «gleich ins Komödienfach über» und schreibt das Drama «Es steht geschrieben», das 1947 im Zürcher Schauspielhaus uraufgeführt wird. Das Pfeifen der Zuschauer bezeichnet Dürrenmatt als «glücklichen Start». Mit dem Krimi «Der Richter und sein Henker» und der Komödie «Die Ehe des Herrn Mississippi» erlangt er schnell erste Bekanntheit, die sich durch «Der Besuch der alten Dame» und «Die Physiker» zum Weltruhm steigert. Dürrenmatt stirbt 1990 in Neuchâtel, seinem langjährigen Wohn- und Arbeitsort.
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Museum Strauhof
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner