SUCHE

Mark Benecke

Datum: Do, 07.11.24 19:30 - 22:00
Veranstaltungsort:
Klingentalstrasse 79, 4057 Basel, Kulturhuus Häbse
Rubrik: Wissen, Informatik & Umwelt
Mark Benecke
Beschreibung: Mark Benecke
Fälle am Rande des Möglichen

Er ist der Mann für die ganz schwierigen, mysteriösen, skurrilen Kriminalfälle. Am Rand des Möglichen, wo selbst die besten Kollegen und Kolleginnen nicht weiterkommen, ermittelt Mark Benecke mit den neuesten wissenschaftlichen Methoden. Unfall oder Mord? Hat ein Mann, der mit Waffen handelt und ein Bordell betreibt, wirklich nicht auf den schon toten Mann in seiner Bar geschossen? Können Polizisten Spuren so fälschen, dass genau derjenige, der als letzter mit der toten Frau gesehen wurde, zu Unrecht in Verdacht kommt? Die Antworten sind kniffelig, aber spannend – solange man dabei nicht denkt – sondern nur die Spuren ohne Annahmen zum Sprechen bringt. Mark Benecke ist weltweit im Einsatz und der bekannteste Kriminalbiologe unserer Zeit. Deutschlandweit ist der Forensiker der einzig öffentlich bestellte und vereidigte Sach-verständige für die Sicherung, Untersuchung und Auswertung kriminaltechnischer Spuren. In seinen Lichtbildvorträgen berichtet der Kriminalbiologe in unvergleichbarer Art und Weise von seiner Arbeit. Er ist auch als Autor von Fach- und Sachbüchern sehr erfolgreich. Ein Büchertisch ist vor Ort!

Türöffnung: 18:45 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbegrenzung: Keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter unter 061 691 44 46.

Weitere Informationen:
www.haebse.ch

(aeb)
68.70 CHF
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Häbse-Theater Basel
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner