SUCHE

O du fröhliche ? Weihnachtskonzert mit Bündner Sängern

Datum: So, 20.12.20 17:00 - 18:15
Veranstaltungsort:
St. Martinsplatz 10, 7000 Chur, Martinskirche
Rubrik: Musik / Theater
O du fröhliche ? Weihnachtskonzert mit Bündner Sängern
Beschreibung: Am Sonntag, 20. Dezember 2020 um 17 Uhr geben Bettina Marugg-Herrmann, Sopran, Henri Fleury, Tenor und Mattias Müller-Arpagaus, Bariton ein Konzert mit Weihnachtsliedern in der St.Martinskirche Chur. Nach dem überwältigenden Erfolg der letzten Jahre hat der Anlass bereits einen festen Platz im Churer Advent erhalten. Weihnachten ist das Fest der Liebe. Mit Musik und insbesondere mit Weihnachtsliedern soll eben diese Liebe in die Herzen der Menschen getragen werden. Bekannte Weihnachtslieder, Arien und Ensembles bringen den Zuhörern einen Moment der Ruhe, der Besinnung und Liebe. Duri Collenberg hat die Stücke eigens für dieses Konzert neu arrangiert. Er begleitet die drei Bündner Sänger auch gleich am Klavier, unterstützt von Adrian Müller, Violoncello. Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben.

Biographien:

Bettina Herrmann, Sopran wurde 1988 in Obersaxen geboren. Sie besuchte das Musikgymnasium in Feldkirch und erhielt Gesangsunterricht bei Frau. Prof Ingeborg Dobozy. 2010-2012 Studium am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Herr Prof. Clemens Morgenthaler. Sommer 2013 Abschluss ?Bachelor in Arts? an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Lina Maria Åkerlund. Seit Herbst 2013 Studium bei Prof. Lina Maria Åkerlund. Rege Konzerttätigkeit in den Bereichen Oratorium/Messe, Lied und Oper. Unter anderem wirkte sie bei der Opera Viva Obersaxen mit. Sie ist Preisträgerin beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb. Sie absolvierte Meisterkurse bei Peter Galliard, Christiane Oelze und Mariette Witteveen.

Henri Fleury, Tenor geboren in Chur. Er ist Vater von zwei Kindern, Heilpraktiker und Homöopath in eigener Praxis, Dozent für Anatomie/Physiologie/Pathologie und allgemeine Naturheilverfahren und Karatelehrer mit eigener Schule in Chur. Er liebt die Musik und den Gesang und erhielt Gesangsunterricht bei Werner Kuoni und Iso Albin. Regelmässig tritt er an Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen, kirchlichen und anderen Anlässen auf. 2014 gab er ein Rezital mit Werken von Stefano Donaudy.

Mattias Müller-Arpagaus, Bariton ist in Chur geboren und aufgewachsen. Er hat in Lausanne und Zürich Gesang studiert und besuchte verschiedene Meisterkurse im In- und Ausland. Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem Lied- und Oratoriengesang. Er wirkte aber auch schon in verschiedenen Opernproduktionen mit, so etwa an der Schlossoper Haldenstein. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern. 2009 erhielt er den Förderungspreis des Kantons Graubünden.

Adrian Müller, Violoncello Cellostudium in Bern und Basel bei Conradin Brotbek und Angela Schwartz. Nachdiplomstudium in Orchesterleitung an der ZhdK. Adrian Müller unterrichtet Cello an verschiedenen Musikschulen in Graubünden und am oberen Zürichsee. Er leitet unter anderem das Jugendorchester Ausserschwyz. Im Sommer organisiert er jeweils eine Musikwoche mit Orchester und Kammermusik für Erwachsene in Morschach.

Duri Collenberg, Klavier und Arrangements, geboren 1985 in Chur, studierte an der Zu?rcher Hochschule
Zeit: 75
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Chur Tourismus
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner