SUCHE

Olivia Rodrigo – GUTS world tour

Datum: Di, 11.06.24 19:30
Veranstaltungsort:
Wallisellenstrasse 45, 8050 Zürich, Hallenstadion Zürich
Rubrik: Musik / Theater
Olivia Rodrigo – GUTS world tour
Beschreibung: OLIVIA RODRIGO KÜNDIGT GUTS WORLD TOUR 2024 AN
The Breeders, PinkPantheress, Chappell Roan und Remi Wolf treten als Support an ausgewählten Terminen auf

Die mehrfach mit Platin und dreifach mit dem Grammy ausgezeichnete Künstlerin Olivia Rodrigo kündigte heute ihre mit Spannung erwartete GUTS world tour anlässlich ihres zweiten Studioalbums „GUTS“ an, das am 8. September bei Geffen Records unter grossem Beifall der Kritiker veröffentlicht wurde. Die von Live Nation produzierte Welttournee mit 57 Konzertterminen feiert Auftakt am 23. Februar in Palm Springs, CA und macht umfassend Station in Nordamerika sowie Europa. Die Tour gastiert u.a. in Miami, Toronto, New York, London, Amsterdam, Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Zürich, Köln, Paris und in zahlreichen weiteren Städten, ehe sie am 13. und 14. August im Kia Forum in Los Angeles endet. The Breeders, PinkPantheress, Chappell Roan und Remi Wolf werden bei ausgewählten Terminen der Tournee als Support dabei sein.

Nach dem unglaublichen Erfolg ihrer ersten The SOUR Tour im Jahr 2022 wird die GUTS world tour Olivias erste Arena-Tournee sein, die sie zu kultigen Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt führt, darunter den Madison Square Garden, Kia Forum, Sportpaleis, The O2 und viele andere mehr. Im Rahmen dieser Tournee wird Olivia mehrere Abende in verschiedenen Städten spielen, darunter zwei Abende in New York, Los Angeles sowie London.

„GUTS“, eines der am ungeduldigsten erwarteten Alben des Jahres, ist der Nachfolger von Rodrigos 4-fach mit Platin ausgezeichneten Debütalbum „SOUR“ aus dem Jahr 2021 und enthält ihren Nr. 1-Hit „vampire“ sowie den neuen Focus-Track „get him back!“. Wie „vampire“ wurde auch die zweite Single von „GUTS“, „bad idea, right?“, von Pitchfork als „Best New Track“ ausgezeichnet und als „eine der besten Pop-Performances des Jahres“ gefeiert. Die Single „bad idea right?“, die letzten Monat zusammen mit dem von B-Movies inspirierten Videoveröffentlicht wurde, wurde auch vom Rolling Stone gelobt (der sie als „zuckersüssen Headbanger“ bezeichnete) sowie der New York Times (die den Track in ihrer wöchentlichen Kolumne „The Playlist“ als „helles, kaleidoskopisches Kopfkino eines Popsongs“ bezeichnete).

Kritikerlob für „GUTS“:

„Rodrigo ist eine Songwriterin von atemberaubender Reinheit – selbst in ihren stilisiertesten Texten entfernt sie sich nie weit von dem nicht genau definierbaren Bauchgefühl.“ – The New York Times

„... ‚Guts‘ hat sofort das Zeug zum Klassiker und wartet mit ihren bisher ambitioniertesten, intimsten und facettenreichsten Songs auf. Olivias Pop-Punk-Songs sind voll von Zeilen, die ins Mark treffen“ –Rolling Stone

„‚Guts‘ ist ein Album, das man nicht verpassen darf“ – USA Today

„Auf ‚Guts‘ ist sie so witzig, so wütend und gleichzeitig so ängstlich, wie es nur ein Rockstar sein kann. Und dies ist das Album eines wirklich brillanten Rockstars.“ – Rolling Stone

„Mit ‚Guts‘ hat Rodrigo das kompletteste Pop-Album des Jahres herausgebracht.“ – Billboard

OLIVIA RODRIGO''S FUND 4 GOOD: In Verbindung mit der GUTS world tour wird Olivia Rodrigo den Olivia Rodrigo''s Fund 4 Good ins Leben rufen, eine globale Initiative, die sich für eine gerechte Zukunft für alle Frauen und Mädchen einsetzt, indem sie gemeinnützige Organisationen direkt unterstützt, die sich für die Bildung von Mädchen einsetzen, Fortpflanzungsrechte fördern und Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen verhindern. Ein Teil der Einnahmen aus allen Ticketverkäufen geht an Olivia Rodrigo''s Fund 4 Good. Dies gilt für alle Standardtickets, Silver Star Tickets, VIP-Pakete und Charity Platinum Tickets.

Über Olivia Rodrigo
Nachdem sie mit ihrem Debütalbum „SOUR“, das 4-fach mit Platin ausgezeichnet wurde, alle Rekorde gebrochen hat – unter anderem den des schnellsten Albums in der Geschichte, bei dem alle Songs mit RIAA-Platin oder höherzertifiziert wurden – meldet sich Olivia Rodrigo mit ihrem neuen Album „GUTS“ auf beeindruckende Weise zurück. Produziert von und geschrieben mit Daniel Nigro (ihrem wichtigsten kreativen Partner bei „SOUR“), verstärkt jeder Song die emotionale Ehrlichkeit, die ihre Geschichten schon immer durchdrungen hat. Rodrigo erweitert ihr Spektrum und enthüllt völlig neue Dimensionen ihres künstlerischen Schaffens, wie die Leadsingle „vampire“ beweist.

Von Pitchfork bei der Veröffentlichung als „Best New Track“ gefeiert, debütierte „vampire“ auf Platz 1 der Billboard Hot 100, stellte den Spotify-Rekord für das beste Debüt eines Solosongs im Jahr 2023 auf und schoss schliesslich auf Platz 1 der Top 40 Radio Charts. Kürzlich erreichte „vampire“ Platz 1 der UK Official Singles Charts – was Rodrigo zur Künstlerin mit den meisten Nummer-1-Singles in Grossbritannien in diesem Jahrzehnt machte. „vampire“ wurde in der ersten Woche über 100 Millionen Mal gestreamt und erreichte Platz 1 der Charts in Australien, Neuseeland und Irland. Die 20-Jährige ist die jüngste Künstlerin in der Geschichte der Hot 100, die mit drei Hits direkt auf Platz 1 in die Charts einstieg.

„SOUR“ wurde unter anderem vom Rolling Stone zum Nr. 1 Album des Jahres 2021 gekürt und von der New York Times als eines der besten Alben des Jahres 2021 gefeiert. „SOUR“ hat in den USA bereits 4-fach Platin erhalten und weltweit über 17,9 Millionen verkaufte Einheiten und über 42 Milliarden Streams erzielen können. Jeder der 11 Titel des Albums landete in den Top 30 der Billboard Hot 100. Damit ist Rodrigo die erste weibliche Künstlerin, die gleichzeitig 11 oder mehr Songs in den Top 30 hat.

Sie erhielt sieben GRAMMY® Award-Nominierungen – darunter Nominierungen in allen vier Hauptkategorien – und nahm bei den 64. GRAMMY® Awards die Preise für die beste neue Künstlerin, das beste Pop-Gesangsalbum und die beste Pop-Solo-Performance entgegen. Rodrigo wurde bei den American Music Awards als NewArtist of the Year, bei den Billboard''s 2022 Women in Music Awards als Woman of the Year und bei den ASCAP Pop Music Awards und Variety Hitmakers als Songwriter of the Year ausgezeichnet.

Mitwirkende:
Olivia Rodrigo
PIT Stehplatz: 150,65 CHF
Sitzplatz: 121,60 CHF
Sitzplatz: 150,65 CHF
Sitzplatz ev. sichteingeschränkt: 69,10 CHF
Sitzplatz ev. sichteingeschränkt: 92,55 CHF
Sitzplatz ev. sichteingeschränkt: 98,35 CHF
Stehplatz: 121,60 CHF
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Live Nation GmbH
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner