SUCHE

Schaffhausen Klassik VIII: «(UN)FREIHEIT»

Datum: Fr, 26.04.24 19:30
Veranstaltungsort:
Kirchhofplatz 7, 8200 Schaffhausen, Evang.-ref. Kirche St. Johann
Rubrik: Diverses
Schaffhausen Klassik VIII: «(UN)FREIHEIT»
Beschreibung: Nach der Urfassung der von Impresario Sergej Diaghilew geleiteten Ballets Russes sieht die Szenerie zum «Feuervogel» aus dem Jahr 1910 so aus: Ein Baum mit merkwürdig goldenen Früchten steht im Garten des russischen Magiers Kastschej. Darin bewegt sich ein glitzernder, leuchtender Vogel aufgeregt hin und her. Thronfolger Iwan Zarewitsch gelingt es, diesen fantastischen Vogel zu fangen. Der verspricht – im Falle einer Freilassung – ihm in jeder Notlage behilflich zu sein. Der erst 27-jährige Igor Strawinsky vertonte diese Bilder auf magische Art und Weise. Auch Peter Iljitsch Tschaikowsky ist erst 24 Jahre alt, als er sich an seine erste Sinfonie setzte. Selbstzweifel plagten ihn, zwei Jahre lang kämpfte er über der unfertigen Partitur. Doch bis heute sind die Klänge, die er zu Papier brachte, unsterblich.

Konzerteinführung um 18.45 Uhr: Unsere Konzerteinführungen finden in der Saison 2023/24 im Bistro Meetingpoint (Herrenacker 15, 8200 Schaffhausen) statt. Die Türöffnung ist jeweils um 18.15 Uhr, Beginn der Konzerteinführung ist um 18.45 Uhr. Erfahren Sie in lockerem Rahmen mehr zu den Werken des Abends, geniessen Sie einen kleinen Apéritif und kommen Sie dabei ungezwungen ins Gespräch.

Programm

Mikalojus Konstantinas Ciurlionis (1875-1911): Symphonische Dichtung «Miške» («Im Walde»)
Igor Strawinsky (1882-1971): Suite aus dem Ballett «Der Feuervogel» (Fassung 1919)
Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893): Sinfonie Nr. 1 g-Moll, op. 13 «Winterträume»
PREISE CHF: 60 | 50 | 35 | 25
Freier Eintritt für Schüler*innen, Auszubildende und Studierende bis 25 Jahre (Ausgenommen Plätze in der
1. Kategorie: Vorverkauf CHF 10).
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Musik-Collegium Schaffhausen
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner