SUCHE

St. Peter at Sunset NENA, Spider Murphy Gang

Datum: Mi, 07.07.21 19:45
Veranstaltungsort:
St. Peterstrasse, 4703 Kestenholz, Röm.-kath. Kapelle St. Peter
Rubrik: Musik / Theater
St. Peter at Sunset NENA, Spider Murphy Gang
Beschreibung: Andrea Berg und Patent Ochsner bei St. Peter at Sunset

Heimweh am Schlagerabend, Andrea Berg bleibt Hauptact


Das Line-up des Schlagerabends des Festivals St. Peter at Sunset im solothurnischen Kestenholz erfährt eine Änderung: Anstelle von Melissa Naschenweng wird am 6. Juli 2023 der erfolgreichste Männerchor der Schweiz auftreten: Heimweh! Hauptact an diesem Abend ist und bleibt Andrea Berg.

Heimweh, der erfolgreichste Männerchor im Lande, dessen Superhit «Rosmarie» auch Jahre danach noch immer in aller Munde ist, wird das Festival St. Peter at Sunset am Schlagerabend 2023 beehren. Heimweh, das ist ein Projekt-Männerchor, der sich zum Ziel gesetzt hat, die schönsten Stimmen der Schweiz zu vereinen. Herkunft, musikalische Ausbildung, Genre oder Alter spielen dabei keine Rolle. Mit zwölf Sängern ins Leben gerufen, will Heimweh weiteren Sängern die Chance bieten, bei diesem einmaligen musikalischen Projekt dabei zu sein. Die aktuellen Sänger kommen aus allen Ecken der Deutschschweiz. Ein gemeinsames Zuhause gibt es nicht, sehr wohl aber eine gemeinsame Leidenschaft: die Musik und die Liebe zur Natur! Während des Lockdowns haben die urchigen Männer nicht einfach nichts getan, sondern ein neues Album herausgebracht. Sein Titel: «Zämehäbe». Damit gewannen sie im Februar dieses Jahres prompt den Swiss Music Award in der Kategorie Best Album.
Am Donnerstag, 6. Juli 2023, werden Heimweh die fürs diesjährige Festival gebuchte Melissa Naschenweng ersetzen. Das Allerwichtigste aber, und daran hat sich nichts geändert: Superstar Andrea Berg führt das Line-up dieses Schlagerabends an!

Patent Ochsner, zehn Jahre danach

Einen weiteren ganz gross Namen kann St. Peter at Sunset bereits heute vermelden: Patent Ochsner. Die Berner Kultband um den charismatischen Frontmann Büne Huber feiert heuer ihr 30-jähriges Bestehen – und wird am Samstag, 10. Juli 2021, exakt zehn Jahre nach ihrer Premiere in Kestenholz ein zweites Mal auf der Sunsetbühne stehen. Wetten, dass sie ihrem Ruf als eine der besten Livebands im Lande alle Ehre machen wird? Roland Suter erinnert sich mit einem Strahlen im Gesicht ans Ochsner-Konzert anno 2011: «Es war und ist noch immer eines der ganz grossen Highlights in unserer St. Peter-Geschichte», schwärmt Suter. Es gelingt Patent Ochsner immer wieder, ihre Gassenhauer wie «W. Nuss vo Bümpliz», «Fischer» oder «Scharlachrot» neu zu interpretieren, und dies mit einer Spielfreude, als stünde die Band zum allerersten Mal auf der grossen Bühne. Mit ein Grund, weshalb die Leute jeweils in Scharen zu ihren Konzerten pilgern.

Den perfekten Supporting Act für Patent Ochsner an diesem Samstag gibt Troubas Kater, ebenfalls eine Berner Band, die zum Innovativsten gehört, was Mundartpop aktuell zu bieten hat. Die Band um Frontmann und Rapper QC wurde vor fünf Jahren gegründet und setzt auf akustische Sounds und traditionelle Instrumente. All dies wird gemixt mit Elementen von Brass Bands und Folk, aber auch französischen Chansons, Hip-Hop und Rock. Alles in allem ein faszinierender Mix, der live noch besser zur Geltung kommt als auf CD
Kat. 1 Sitzplatz: 126.90 CHF
Kat. 2 Sitzplatz: 111.90 CHF
Kat. 3 Sitzplatz: 101.90 CHF
Kat. 4 Sitzplatz: 91.90 CHF
Kat. 5 Sitzplatz: 81.90 CHF
Stehplatz: 70.80 CHF
Quelle: guidle.com
Veranstalter: SunsetEvents GmbH
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner