SUCHE

The Journey

Datum: Di, 30.04.24 20:00
Veranstaltungsort:
Theatersaal, Artherstrasse 2 - 4, 6300 Zug, Theater Casino Zug
Rubrik: Musik / Theater
The Journey
Beschreibung: Eine literarisch-musikalische Reise in den Osten, auf der Suche nach den kulturellen Spuren, die Europa geprägt haben. Minsk, Odessa, Istanbul und Sarajevo sind die Koordinaten. Die Route meidet die Hauptstrassen, sie folgt den Saumpfaden und den Schleichwegen. Dort finden sich die Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, dort hört das Publikum die Lieder der Nomaden, die Melodien der Witwen und der Waisen, den Gesang der Verfolgten und Vertriebenen. Sie erzählen vom Aufstieg und vom Untergang der Imperien, vom letzten Morgen im alten Zuhause, vom ersten Abend in einem fremden Bett, von den Grenzen, die zu überwinden sind, von der geschmuggelten Ware, den verlorenen Kindern und von der wiedergefundenen Liebe. Einer wird ins Haus gelassen, die andere der Tür verwiesen. Jemand findet das Glück, manche nur das alte Elend an einem neuen Ort. Im Wechsel der Akkorde lösen sich die Generationen ab. Sprachen werden verboten und gehen vergessen, Bibliotheken verbrennen, von den Büchern bleibt nur, was jemand auswendig gelernt hat. Geschichten aus alten Zeiten? Es sind die Neuigkeiten des Tages. Damals wie heute entscheidet sich das Schicksal des Kontinents, seine Freiheit, sein Friede, im Osten. Es wird Zeit, dass wir uns auf die Reise machen.

Empfohlen ab 16 Jahren.

Musikalische Leitung, Violine: Gwendolyn Masin
Text, Präsentation: Lukas Bärfuss
Zymbal: Miklós Lukács
Klarinette, Flöte: Susi Evans
Akkordeon: Szilvia Csaranko
ORIGIN Ensemble: Jiska Lambrecht (Violine), Manon Leutwyler (Violine), Martin Moriarty (Viola), Sandro Meszaros (Cello), Lars Schaper (Bass)
Einführung um 19.15 Uhr mit Lukas Bärfuss und Gwendolyn Masin
CHF 65.00 / 55.00 / 40.00
Ermässigte Karten ab CHF 15.00
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Theater- und Musikgesellschaft Zug
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner