SUCHE

Zuger Depot Technikgeschichte – Tag der offenen Tore

Datum: Sa, 07.09.24 10:00 - 16:00
Veranstaltungsort:
Sihlbruggstrasse 51, 6345 Neuheim, Zuger Depot Technikgeschichte
Rubrik: Wissen, Informatik & Umwelt
Zuger Depot Technikgeschichte – Tag der offenen Tore
Beschreibung: Am Samstag, 7. September, öffnet das Zuger Depot Technikgeschichte in Neuheim von 10 bis 16 Uhr seine Tore. Der Eintritt ist kostenlos.


Das Zuger Depot Technikgeschichte (ZDT) in Neuheim versammelt auf drei Etagen eine Fülle an Exponaten aus der Technik-, Militär-, Feuerwehr-, Verkehrs- und Industriegeschichte des Kantons Zug. Am Samstag, 7. September, können all diese Schätze kostenlos besichtigt werden. Das ZDT öffnet die Tore des ehemaligen Zeughauses an der Sihlbruggstrasse 51. Von 10 bis 16 Uhr ist die Ausstellung frei zugänglich. Versierte Kenner des ZDT stellen die Bijous der Sammlung vor. Verschiedene Exponenten des ZDT und der Trägervereine werden am Tag der offenen Tore vor Ort sein und geben gerne Auskunft zu einzelnen Ausstellungsstücken und zum ZDT allgemein.


Am Tag der offenen Tore ist der Eintritt ins ZDT frei. In der Festwirtschaft können sich Besucherinnen und Besucher verpflegen. Angeboten werden verschiedene Getränke und Feines vom Grill. Die Ausstellung eignet sich auch für Familien mit Kindern. Beim ZDT stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Die Anreise ist aber auch gut mit dem ZVB-Bus Nr. 632 ab Bahnhof Baar bis Neuheim Sarbach möglich. Ebenso kann ein Besuch des Tags der offenen Tore mit einem Spaziergang verbunden werden.



Das Zuger Depot Technikgeschichte
Im ehemaligen Zeughaus an der Sihlbruggstrasse 51 zeigen die fünf Trägervereine des Zuger Depots Technikgeschichte (ZDT) ihre Sammlerstücke und Exponate. Die Interessengemeinschaft zum Erhalt alter Geräte, Materialien und Akten der Freiwilligen Feuerwehr Zug, der Verein Industriepfad Lorze, die Militärhistorische Stiftung des Kantons Zug, die Militär-Motorfahrer Gesellschaft des Kantons Zug sowie der Orion-Club (Verein zur Erhaltung alter Fahrzeuge des Verkehrswesens des Kantons Zug) spannen seit dem Jahr 2009 zusammen und haben in dieser Zeit das ZDT zu einem modernen Depot mit integrierter Werkstatt ausgebaut, das in einmaliger Weise die Feuerwehr-, die Industrie-, die Militär- und die Verkehrsgeschichte des Kantons Zug dokumentiert.

Der Eintritt ist kostenlos.
Quelle: guidle.com
Veranstalter: Zuger Depot Technikgeschichte
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner