SUCHE

Berg am Irchel: Schwerverletzter Motorradfahrer nach Selbstunfall

Bei einem Verkehrsunfall hat sich in der Nacht vom Freitag (26.7.2019) in Berg am Irchel ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen.
Bild: Kapo Zürich Bild: Kapo Zürich
Gegen 21 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Irchelstrasse Richtung Teufen. In einer Linkskurve stürzte er aus bislang unbekannten Gründen. Der Verunfallte rutschte anschliessend in die Leitplanke. Beim Aufprall zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen werden.

Die Feuerwehr sperrte die Irchelstrasse aufgrund des Unfalls für den Verkehr in beide Richtungen.

Neben der Kantonspolizei Zürich und der Feuerwehr Flaachtal standen die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland, die Rettungssanität Spital Bülach sowie die Rega im Einsatz.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Florian Frei
Quelle: Kantonspolizei Zürich  
Datum: 29.07.2019
Rubriken: Polizeimeldungen
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner