SUCHE

Bollingen: Selbstunfall mit Auto

Am Sonntag (23.06.2024), kurz nach 19:30 Uhr, ist es auf der Uznacherstrasse zu einem Selbstunfall eines Autos gekommen. Ein 23-jähriger Beifahrer wurde durch den Unfall unbestimmt verletzt. Er wurde von der Rega ins Spital geflogen. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.
Bild: Kantonspolizei St. Gallen Bild: Kantonspolizei St. Gallen
Ein 25-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Uznacherstrasse von Rapperswil-Jona herkommend in Richtung Schmerikon. Bei einem Überholmanöver kam dem 25-Jährigen ein anderes Auto entgegen, weshalb er abrupt abbremste und sein Auto nach rechts lenkte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, dieses kam von der Strasse ab und prallte frontal in einen Strommasten der Bahn. Durch den Unfall wurde der 23-jährige Beifahrer unbestimmt verletzt. Er wurde von der Rega ins Spital geflogen. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Dem 25-jährigen Autofahrer wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Er wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen  
Datum: 24.06.2024
Rubriken: Polizeimeldungen
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner