SUCHE

Dägerlen: Mann nach Selbstunfall verstorben - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen ist am Donnerstagmorgen (27.06.2019) ein Automobilist in Dägerlen verstorben.
Bild: Kapo Zürich Bild: Kapo Zürich
Ein 58-jähriger Mann war kurz nach 7.30 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Landstrasse von Oberwil Richtung Hettlingen unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve geriet der Lenker über den rechten Fahrbahnrand hinaus und prallte dabei frontal gegen einen Baum. Dabei zog sich der Mann schwerste Verletzungen zu. Trotz der sofort eingeleiteten Reanimation verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle.

Die Unfallursache ist zurzeit noch unklar und wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland untersucht. Wegen des Unfalls wurde die Landstrasse für mehrere Stunden gesperrt. Es wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Hettlingen-Dägerlen, die Feuerwehr von Schutz und Intervention Winterthur sowie ein Rettungsteam mit Notarzt des Spitals Winterthur im Einsatz.

Zeugenaufruf:
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.
Quelle: Kantonspolizei Zürich  
Datum: 27.06.2019
Rubriken: Polizeimeldungen
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner