SUCHE

Gossau: alkoholisiert Verkehrsteiler umgefahren und geflüchtet

Am Samstagabend (17.07.2021), kurz vor 22:40 Uhr, hat ein Auto auf der Poststrasse einen Verkehrsteiler (Biene Maja) umgefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 41-jährige Verursacher weiter. Er konnte angehalten werden. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen.
Bild: Kapo St. Gallen Bild: Kapo St. Gallen
Ein 41-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Bahnhofsstrasse zur Verzweigung Poststrasse/Quellenhofstrasse. Dort bog er links in die Poststrasse ein und das Auto touchierte einen Verkehrsteiler. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort. Durch seine Fahrweise fiel er einer Autofahrerin auf, welche dies der kantonalen Notrufzentrale meldete. Aufgrund dieser Meldung konnte der Unfallverursacher mit seinem Auto in Flawil angehalten werden. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann sein Auto alkoholisiert lenkte. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihm die Entnahme eine Blut- und Urinprobe. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen. Es entstand Sachschaden von über 10'000 Franken
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen  
Datum: 19.07.2021
Rubriken: Polizeimeldungen
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner