SUCHE

Kanton St.Gallen: Fahrunfähigkeit

Zwischen Freitagabend und Montagmorgen (14.09.2020) hat die Kantonspolizei St.Gallen acht Personen wegen Fahrunfähigkeit zur Anzeige gebracht. In allen Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt, vier Personen wurde der Führausweis auf der Stelle abgenommen.
Bild: Kantonspolizei St.Gallen Bild: Kantonspolizei St.Gallen
Freitag, 18:35 Uhr, Gams, 24-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt

Freitag, 21:55 Uhr, Buchs, 62-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt

Sonntag, 06:05 Uhr, Tübach, 28-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt

Sonntag, 06:10 Uhr, Tübach, 44-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt

Sonntag, 08:10 Uhr, Rebstein, 26-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Führerausweis abgenommen

Sonntag, 21:34 Uhr, Wattwil, 26-jähriger Autofahrer, als fahrunfähig eingestuft, Blut- und Urinprobe sowie Führerausweis abgenommen

Sonntag, 21:34 Uhr, Altstätten, 33-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Führerausweis abgenommen

Montag, 00:45 Uhr, Jona, 30-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Führerausweis abgenommen

Alle Autofahrer werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen  
Datum: 14.09.2020
Rubriken: Polizeimeldungen
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner