SUCHE

Matzingen: Tödlicher Verkehrsunfall

Am Donnerstagnachmittag wurde in Matzingen ein Mann von einem Auto erfasst. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.
Bild: Kantonspolizei Thurgau Bild: Kantonspolizei Thurgau
Kurz vor 17 Uhr fuhr ein 32-jähriger Autofahrer von der Ristenbühlstrasse kommend auf einer Nebenstrasse in Richtung Schützenhaus. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau stand zur selben Zeit ein landwirtschaftliches Fahrzeug auf der Nebenstrasse und links daneben ein 25-jähriger Mann. Als der Autofahrer links am Traktor vorbeifahren wollte, wurde der Mann vom Auto erfasst und weggeschleudert.

Beim Zusammenstoss wurde der 25-Jährige so schwer verletzt, dass er trotz der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und eine Rega-Besatzung noch auf der Unfallstelle verstarb. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache kam der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld ordnete beim Autofahrer eine Blutentnahme und Urinprobe an. Gegen den 32-jährigen Polen wurde eine Strafuntersuchung eröffnet. Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.
Quelle: Kantonspolizei Thurgau  
Datum: 09.02.2024
Rubriken: Polizeimeldungen
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner