SUCHE

St. Margarethen: Mit Brückengeländer kollidiert

Eine alkoholisierte Autofahrerin wurde in der Nacht zum Dienstag in St. Margarethen bei einem Selbstunfall leicht verletzt.
Bild: Kantonspolizei Thurgau Bild: Kantonspolizei Thurgau
Die Autofahrerin war gegen 1.30 Uhr auf der Mörikonerstrasse in Richtung Bettwiesen unterwegs, als das Fahrzeug Höhe Truengerbach mit dem Brückengeländer kollidierte. Die 32-Jährige wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Totalschaden am Fahrzeug beträgt mehrere tausend Franken.

Atemlufttests ergaben bei der Schweizerin Werte von rund 0,7mg/l. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme und Urinprobe an. Ihr Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau.
Quelle: Kantonspolizei Thurgau  
Datum: 08.09.2021
Rubriken: Polizeimeldungen
Regionalwetter
Wetter: meteonews.ch
Gratis SMS

Bitte klicken

Partner